Aroma Duft Farben

Aroma Duft Farben

und deren Wirkungen auf unseren Körper

 

Die heilende Kraft der Farben

Farben haben eine Wirkung auf Körper, Geist und Seele und sind demnach in ihrer Wirkung ganzheitlich.

Jede Farbe hat eine eigene Schwingung bzw. Frequenz.

Wir können Farbe auftanken z.B. durch…

farbige Kleidung, Farbbrillen, Raumfarben, Farbenbäder, Lebensmittel in der jeweiligen Farbe, Farbkarten, Farbessenzen, farbiges Licht, farbige Aurasprays, Edelsteine, Farbklänge, Visualisierung von Farben…

Gibt es Lieblingsfarben, die in deinem Zuhause oder deiner Garderobe dominieren und mit denen du dich wohl fühlst?

Wir sind nämlich in unserem Leben von unzähligen Farben umgeben und haben in unserer Umgebung einen hohen Einfluss auf unserem Körper. Alle Farben haben Qualitäten, die eine bestimmte Schwingung in uns tragen. Mit welchen Farben wir uns umgeben und uns kleiden, gibt Aufschluss über die Qualität unserer Stimmung, Gedanken und Gefühle.

Beobachte Dich selbst, was eine Farbe bei Dir auslöst und wie Du Dich dabei fühlst. Wenn Du zum Beispiel öfters die Farbe Schwarz zum Anziehen nimmst, dann beobachte genau und schau warum Du das machst. Du bist dann nämlich auf einem Irrweg, vielleicht auch in einer Abhängigkeit, Opfer von Manipulation. Vielleicht leidest Du unter Depressionen, denn gleiches zieht dann auch gleiches an. Die dunklen Energien werden sich verstärken.

Versuche dann Dein Leben zu verändern und vermeide die Farben Schwarz und Grau. Die Schuhe und Kopfbedeckung sollte man auch nicht vergessen.

Farbensehen ist gleichzeitig sehr vorteilhaft während der Körperbestrahlung. Man nimmt eine zweite oder dritte Farbtafel vor die Augen und betrachtet die Umgebung in dieser Farbe. Das Farbensehen beeinflusst die Nerven besonders günstig. Bei Nervosität und bei Schlaflosigkeit hat sich kräftige Blaubestrahlung – durch Verstärkungszellglastafeln mittels sehr schwacher Lichtquelle durch Nachttischlampe auf das Gesicht, auch während des Schlafens, als sehr erfolgreich gezeigt. Man kann auch ein Wannenbad farbig bestrahlen, um auch auf diese Weise von den Kräften der Farben zu profitieren. Wasser mit derartigen Energien besonders gerne auf und leitet sie weiter.

Farbenessen, Farbentrinken, Farbenbaden, Farbensehen, Farbenbestrahlung erhält die Gesundheit und stellt sie im Krankheitsfalle wieder her.

Die Farben geben der Natur das Leben, Seele und Geist. Die Natur zeigt uns auch die einzig richtige Art der Anwendung ihrer Kräfte, und obwohl wir diese täglich vor Augen haben, haben viele sie bis jetzt kaum beachtet.
Umso notwendiger ist es jetzt auch, dass wir die Wirkungen dieser verschiedenen Energien beobachtet, kontrolliert und richtig angewendet werden. Unser Körper, Geist und unsere Seele haben Eigenschaften und Schwingungsfähigkeiten, die mit denen der verschiedenen Farbencharaktere übereinstimmen.
Eine gute Verbindung wirkt sich harmonisch, oder schlechte disharmonisch aus. Das gilt auch für Farbenzusammenstellungen!
Die Farben sind lebendige Kräfte, Quellen der Gesundung und Stärkung, wenn wir sie uns nur richtig anwenden.
Bei zu hoher geistiger oder körperlicher Arbeit schwächt den Menschen, man holt sich dann auf diese Weise mit speziellen Farben neue Kräfte Krankheitskeime können dadurch leichter vernichtet werden.
Man bekommt nicht nur gute Laune und gute Stimmung, sondern sogar Arbeitsleistung, Das Wohlbefinden und der Gesundheitszustand können unter
Umständen durch Farben recht beachtlich beeinflusst werden.
Man bringt der Zelle mit der richtigen Farbe auch den richtigen Lebensimpuls bei.
Harmonie ist Rhythmus und Gesundheit. Alle unsere inneren Organe, deren Tätigkeiten ohne Unterbrechung ineinandergreifen, müssen im rhythmischen Zusammenspiel erhalten werden, dann kann sich keine Krankheit festsetzen. Erkrankungen der Organe, hemmen ihrer Tätigkeit und führt zu irgendeiner Art von Krankheit.

Man kann Farbenbestrahlungstafeln aus Zellglas [Cellophan-Folie, Farbfolie, Zellulosehydrat] ans Fenster hängen, und die Fenster müssen lückenlos abgedeckt sein. Zellglas hat eine beinahe unbeschränkte Lebensdauer. Man kann an irgendeinem beliebigen Fenster aufhängen oder anheften, jede Farbstärke ist herstellbar. Es sind Farbnuancen durch Übereinandersetzen der Platten möglich. Denn jeder Mensch ist verschieden. also müssen auch die Farbenmischung und die Farbenstärke variabel sein. Die Ärzte können nur gemäß den Angaben des Patienten raten und empfehlen. Gewisse Mischungen sind aber nicht verwendbar, wie z.B. kräftiges Grün auf Rot [was ein beinahe Schwarz ergibt].

Farbstrahlungen können folgendes bewirken.

  • Es stillt die Schmerzen in manchen Fällen so schnell wie eine Morphium-Injektion, ohne die schlimmen Folgen des Narkotikums,
    außer wenn der Schmerz die Folge einer direkten Dislokation ist.
  • Es veranlasst die Organe, ihre natürlichen Funktionen normal auszuführen.
  • Es vermehrt die Oxydation.
  • Es hat eine wertvolle ernährende Wirkung auf die Zellengewebe.
  • Es vermehrt die Quantität und die Qualität der roten Blutkörper.
  • Es fördert die Entwicklung der Gewebe.
  • Es regt die Ausscheidung der Abfallstoffe an.
  • Es regelt die Zirkulation.
  • Es weitet die kleinen Blutgefäße und Kapillaren und dehnt die Muskelgewebe aus, wodurch die freie Zirkulation wieder hergestellt
  • Es lindert sofort Entzündungen.
  • Die Strahlen dringen mit großer Wirkung tief in die Gewebe und Organe ein.
  • Es hat eine bakterientötende Wirkung.
  • Es zerstört Eiterkeime in oberflächlichen eitrigen Prozessen und beschleunigt die Granulation der Heilprozesse.
  • Es wirkt wie eine Injektion bei Krankheiten. Die Farben dringen in den Keimen bei Hautkrankheiten, nervösen Erscheinungen, bei Entzündungen und
    Unterernährung.
  • Es ist das Gegenstück von den anderen Strahlen, da es aufbauend und nicht zerstörend auf die normalen Zellengewebe wirkt.
  • Es heilt Dermatitis, es erweist sich als eine wertvolle Beihilfe zu anderen Methoden.
  • Es wirkt bei vollständigen Kuren, wenn es genügend oft benutzt wird, um das Gewonnene Ziel zu erhalten

Farben wirken ebenfalls mit Resonanzschwingungen: Die Schwingungen der Farben haben Resonanzwirkung auf den Körper und können sich bei richtiger Anwendung günstig auf den Gesundheitszustand auswirken.
Goethe war der erste, der auf Heilkräfte der Farben hinwies, auf die Beeinflussung der Stimmung. Prof. Nils Finsen bewies, dass Farben selbständige Kräfte sind. Finsen erhielt für seine Arbeiten über Licht- und Farbenwirkung den Nobelpreis. Finsen hatte mit Farben und Licht Hauttuberkulose geheilt.

Melancholiker und Choleriker zum Beispiel haben eine starke Aufnahmefähigkeit von Farben. Die Sanguiniker und Phlegmatiker haben eine schwache Aufnahmefähigkeit von Farben. Sanguinisches und phlegmatisches Temperament werden glückliche Temperamente genannt, weil derartige Menschen kaum empfinden, was man „Weltschmerz“ nennt.

Möchtest du mehr über die heilende Kraft von Farben erfahren?

🐚 WEISS

💙 BLAU

GOLD

☀️ GELB

🍊 ORANGE 

💜 VIOLETT

🌿 GRÜN

💎 TÜRKIS

💜 INDIGO

ROT

🔆 SCWARZ

 

Dieser Beitrag wurde unter Aroma Duftöle abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.